Artikel für die Online-Presse

Pressearbeit ist nicht nur großen Unternehmen oder dem Mittelstand vorbehalten. Pressemeldungen sind auch für kleine und Kleinstunternehmen eine wirksame Maßnahme für die Kundengewinnung. Besonders effizient und preiswert ist Pressearbeit über die Onlinemedien.

Durch das Internet hat sich die Art und Weise wie Pressearbeit gemacht wird entscheidend verändert. Regionale und nationale Presseportale veröffentlichen schnell Ihren Pressetext. In kurzer Zeit steht er online und wird in den Index von Google aufgenommen. Sie erreichen ohne Streuverluste Ihre Zielgruppe, die im Internet nach Ihren Produkten und Dienstleistungen recherchiert.

Journalisten nutzen Presseportale ebenfalls für ihre Recherche und nehmen, je nach Inhalt Ihrer Meldung, sie in ihr eigenes Nachrichtenportal auf. Die Kosten sind sowohl für die Erstellung, als auch für die Veröffentlichung gering.

Mit Online-PR teilen Sie mit, ob

  • Sie eine Firmenveranstaltung haben (Messe, Tag der offenen Tür, Firmenjubiläum, etc.)
  • Sie ein neues Produkt oder Dienstleistung vorstellen wollen
  • Ihr Unternehmen neue Mitarbeiter ausbildet
  • Sie ein gutes Geschäftsjahr hatten
  • usw.

Pressemeldungen online zu verbreiten hat mehrere Vorteile gegenüber der Printpresse:

  • Pressemeldungen bleiben lange im Internet veröffentlicht und sind deshalb immer wieder aufrufbar
  • Ihre Pressemeldung bietet die Möglichkeit Linkbuilding zu betreiben und ist deshalb ist Online-PR auch suchmaschinenrelevant
  • Pressemeldungen im Internet haben kein Platzproblem wie bei der Printpresse. Sie haben mehr Platz für längere Texte und mehrere Fotos.
  • Sie können Ihr Unternehmen als kompetenter Partner für Ihre Branche darstellen und Vertrauen aufbauen

Veröffentlichung von Pressemeldungen auf Wirtschaftspresse-Fulda.de

Bundesweite Verteilung von Pressemeldungen über pr-gateway.de

Wenn Sie selbst weder Talent noch die Zeit haben Pressetete zu schreiben, können Sie mich beauftragen, Ihre Online-PR zu erledigen. Neben der regionalen Presse kann ich auch bundesweit für Sie aktiv werden und Meldungen via PR-Verteiler in viele Presseportale automatisiert online stellen.

Wenn Sie noch keine Pressearbeit machen, empfehle ich Ihnen mein Pressetextangebot. Je nach Branche können Sie mit vier bis sechs Pressemeldungen pro Jahr Ihre Wahrnehmung in Google deutlich erhöhen.

Beispiele bzw. Arbeitsproben von Online-Pressemeldungen

Armin Hain GmbH & Co.KG bringt schadstoffreduziertes Flussmittelummanteltes Hartlot auf den Markt

Weniger gesundheitliche Belastung für Mitarbeiter der Kälte- und Klimatechnik.

Schadstoffemissionen stellen beim Hartloten ein nicht zu unterschätzendes Gesundheitsrisiko für die Mitarbeiter dar. Besonders in der Kälte- und Klimatechnik, wo unter anderem Rohrverbindungen in Kältemittelleitungen verlötet werden, ist die Belastung durch Flussmitteldämpfe nicht unerheblich. Diesem Problem hat sich der Lötspezialist, die Armin Hain GmbH & Co.KG aus Rodenbach, angenommen und eine schadstoffreduzierte Alternative auf den Markt gebracht.

schadstoffreduziertes Flussmittelummanteltes Hartlot

Bisher sind Silberhartlote mit Flussmittelumhüllung als gesundheitsschädlich und gesundheitsgefährdend gemäß Verordnung (EU-CLP-VO Nr. 1272/2008) eingestuft. „Aufgrund der neu entwickelten Borsäure- und Borax-freien Umhüllungstechnologie sind unsere neuen U-Lote nicht mehr kennzeichnungspflichtig “, erklärt Sascha Hain, der als technischer Betriebsleiter für das neue Produkt verantwortlich ist.

Das neue Silberhartlot der Armin Hain GmbH & Co.KG hebt sich durch seine grüne Färbung deutlich von anderen Lötstäben ab. „Die Farbe ist von uns bewusst so gewählt worden und soll den Gesundheitsaspekt unseres neuen Produktes verdeutlichen“, so Sascha Hain weiter.

Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt, wenn es um die Gesundheitsbelastung der Mitarbeiter geht, sind die sogenannten CMR- Stoffe. Die Kennzeichnung krebserzeugender, mutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe (Carcinogenic, Mutagenic and toxic to Reproduction) entfällt bei den neuen Produkten komplett. Firmenchefs Armin Hain empfiehlt: „Einkäufer und Anwender sollten das Sicherheitsdatenblatt ihres aktuell verwendeten Flussmittelummantelten Hartlotes gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 speziell unter den Punkten 2.2 und 11.1 überprüfen. Wenn die Daten mit unserem U-Lot verglichen werden, wird der Unterschied deutlich.“

Bei dem Silberlot, welches als Basismaterial für die umhüllten Stäbe verwendet wird, handelt es sich ausschließlich um qualitativ hochwertige Silberlotlegierung aus dem Hause Armin Hain mit hervorragen-den Fließeigenschaften und Festigkeitswerten. Somit ist es möglich sämtliche Grundwerkstoffkombinationen prozesssicher zu verlöten.

Unternehmen aus der Kälte- und Klimatechnik, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter sehr wichtig ist, können jetzt mit gutem Beispiel voran gehen und das bisherige ummantelte Hartlot gegen das Neue ersetzen. Natürlich ist der Einsatz des Hartlotes auch in anderen Branchen sinnvoll. Interessenten erhalten auf Anfrage gerne ein Angebot und entsprechende Muster.

Technische Daten des schadstoffreduzierten Hartlotes finden Interessenten ab sofort auf der Website der Armin Hain GmbH & Co.KG unter www.armin-hain.de. Das Silberhartlot kann ab sofort in Stäben bei der Armin Hain GmbH & Co.KG bestellt werden. Anwendungsfragen beantwortet Sascha Hain gerne telefonisch oder per Mail.

Über Armin Hain GmbH & Co.KG
Die Firma Armin Hain GmbH & Co. KG ist einer der führenden Lieferanten in Sachen Löttechnik und bie-tet seinen Kunden eine große Vielfalt an Silberhartloten, Hartlötflussmitteln, Weichloten und Weichlötflussmitteln. Neben dem Vertrieb von Produkten der Marke BrazeTec gehören Silberhartlote, Hartlote und Weichlote aus eigener Produktion zum Portfolio der Armin Hain GmbH & Co.KG. Darüber hinaus können Kunden die anwendungstechnische Beratung in Anspruch nehmen. Die integrierte Versuchslö-terei ermöglicht es Lötverfahren und -techniken kundenspezifisch zu entwickeln. Das Löten im Lohn per Flamm- und Induktionslötvefahren im Mittelfrequenz- und Hochfrequenzbereich schließt den Leistungsumfang der Armin Hain GmbH & Co.KG ab. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001.

Anzeigen einfach gestalten lassen

Beliebige Anzeigen für Zeitungen, Wochenblätter und Stadtmagazine terminge-recht, günstig und hochprofessionell online beauftragen

Sie gehören schon immer zu den besten Werbeprodukten der Printwelt: Plakate und Poster, die zu Veranstaltungen, Neueröffnungen und Verkaufsaktionen auf Litfaßsäulen, Out-of-Home-Medien und Wänden einladen. Im Shop von www.einfach-gestalten-lassen.de lassen sich diese großformatigen Druckerzeugnisse schnell konfigurieren und beauftragen.

Ob einfaches Kirmesposter oder hochwertiges, vollfarbiges 18/1-Plakat, damit werben Unternehmen, wie Vereine, regional erfolgreich in der Öffentlichkeit. Auch in Zeiten häufig eingesetzter Onlinewerbung erreichen Werbeplakate und -poster ein breites Publikum an Verkehrsstraßen, Plätzen und Plakatwänden.

Erfolgstreiber von Werbeplakaten sind dabei nicht nur moderne, digitale Drucktechniken, ebenso spielt das einfache Beauftragen der Werbeposter eine Rolle. Viel schneller und preiswerter werden Poster gestaltet, wenn ein Online-Briefing-Konfigurator bei der Auswahl hilft. Zeitraubende und kostenintensi-ve Besuche bei einer Werbeagentur entfallen dadurch.

Über den Shop von www.einfach-gestalten-lassen.de können Unternehmen ihre Plakate und Poster gestalten lassen und in Auftrag geben. Das Bestellportal ist auf Printprodukte spezialisiert und bietet neben Großformatdrucken, Werbematerialien, wie Unternehmensbroschüren, Imageflyer, Verkaufsprospekte und vieles mehr an. Alle Aufträge werden über eine einfache Auswahl an Optionen selektiert und bestellt. Das Konzept ist besonders für Kleinbetriebe, Gewerbetreibende, Gesellschaftsvereine und auch private Auftraggeber interessant, die keine aufwendige Beratung benötigen.

Hinter dem Portal steht die seit vielen Jahren etablierte Werbeagentur sixeyesmedia gmbh. Mit www.einfach-gestalten-lassen.de ist das Team dem Wunsch der Kunden nachgekommen, Gestaltungs- und Druckaufträge zu vereinfachen. Dank des Konfigurators behalten die Auftraggeber stets die Kosten im Blick und können sofort entscheiden, welche Leistungen beauftragt werden sollen. So wird im Vor-feld geklärt, welches Format für das Werbeplakat sich am besten eignet, welches Bildmaterial zum Einsatz kommen soll und ob die Agentur die Texte erstellt. Jedes Plakat wird individuell nach Kundenwunsch gestaltet.

Wie abwechslungsreich und kreativ die Agentur Poster und Plakate kreiert, können die Kunden anhand vieler Design-Referenzen sehen. Neben der Gestaltung der Plakate und Poster kümmert sich das Team auch den passenden Partner für den Druckauftrag. Durch die vollständig digitalisierten Prozesse können die Jobs sowohl in Kleinserie, als auch im Massendruck umgesetzt werden.

Firmenchef Matthias Köhler legt trotz der praktischen Onlineabwicklung großen Wert auf den persönli-chen Kontakt zu seinen Kunden: „Wenn der Kunde es wünscht, kann er sich gerne von uns telefonisch oder per Chat beraten lassen. Viele Fragen werden für einen Auftrag im Shop bereits beantwortet, doch unsere Kunden sollen wissen, dass wir für individuelle Wünsche und spezielle Anforderungen im-mer ein offenes Ohr haben.“ Matthias Köhler empfiehlt Interessierten das Portal auszuprobieren, um die Möglichkeiten von www.einfach-gestalten-lassen.de kennenzulernen.

Über sixeyesmedia gmbh:

www.einfach-gestalten-lassen.de ist eine Eigenmarke der sixeyesmedia gmbh. Das Unternehmen ist eine bundesweit tätigte Werbeagentur. Außerdem arbeitet sixeyesmedia als Verlagsdienstleister für zahlreiche Verlage. Das Unternehmen sieht sich als Full-Service-Partner seiner wertvollen Kunden. Das engagierte Team verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Medien-, Print- und Online-Bereich. Zu den Leistungen gehören neben der Erarbeitung von Marketingkonzepten für Online-, wie Offline-medien die Konzeptionierung, Gestaltung und Realisierung. Qualität, Flexibilität und Termintreue sind dabei für das in Schlüchtern beheimatete Unternehmen keine Marketingphrasen, sondern täglich ge-lebte Praxis.

Zahnersatz aus Zirkon – ästhetisch, preisgünstig, verträglich

Zirkon ist als Zahnersatzmaterial nicht nur aus ästhetischen Gründen eine echte Alternative zur NEM-Versorgung

Wenn bei einem Patienten aufgrund eines Defektes oder eines Unfalls ein Zahn ersetzt werden muss, bieten sich in der heutigen Zeit mehrere Möglichkeiten an. Dabei ist weniger die Qual der Wahl für den Patienten relevant, sondern oft sind es die Kosten, die das Zahnersatzmaterial bestimmen. Zahnärzte setzen deshalb überwiegend NEM-Legierungen als Standardversorgung ein, bei den Patienten allerdings Nachteile in Kauf nehmen müssen.

Nicht-Edel-Metall-Versorgungen – kurz NEM – sind als Kassenleistung für gesetzliche Versicherte das überwiegend verwendete Zahnersatzmaterial. Dabei gibt es seit Jahren mit dem mineralogischen Zirkon eine Alternative, die zwar etwas mehr kostet, dem Patienten aber viele Vorteile bietet.

Im Zahnlabor Kropp in Großenlüder wird Zahnersatz aus Zirkon seit fast 10 Jahren gefertigt. Für Laborinhaber Gerhard Kropp ist es kaum verständlich, warum immer noch so oft NEM als Zahnersatz verwendet wird. Seiner Ansicht nach sind die Vorteile von Zirkon gegenüber NEM aufseiten der Patienten und der Zahnärzte immer noch zu wenig bekannt.

„Unserer Ansicht nach kann auf NEM oder auch Gold als Zahnersatzmaterial verzichtet werden, denn mit Zirkon lassen sich nahezu alle Zahndefekte beheben“, erklärt Kropp. Neben dem ästhetischen Faktor ist Zirkon vor allem aus Gründen der Verträglichkeit vorzuziehen. Immer mehr Menschen haben Allergieprobleme und allein aus diesem gesundheitlichen Grund ist von NEM abzuraten.

Kropp, der mit seinem Team auf eine jahrelange Erfahrung bei der Verarbeitung von Zirkon zurückblicken kann, konnte so schon vielen Patienten mit Allergieproblemen helfen. „Das interessante an Zirkon ist neben seiner guten Verträglichkeit seine Biokompatibilität. Das Zahnfleisch passt sich im Laufe der Zeit dem neuen Ersatzzahn an. Ganz im Gegensatz zu NEM bei dem sich das Zahnfleisch zurückbildet und neue Probleme vorprogrammiert sind“, stellt der Zahntechniker fest. Allein das sei schon ein Grund Zirkon zu verwenden.

Die Ästhetik ist ein weiterer unschlagbarer Vorteil von Zirkon. „Patienten legen mittlerweile großen Wert darauf, dass Zahnersatz unsichtbar bleibt. Was bei NEM ausgeschlossen ist, gelingt mit Zirkon in allen Bereichen des Gebisses. Speziell bei den Vorderzähnen lässt sich die Zahnfarbe in weiteren Verarbeitungsschritten nahezu exakt an die Originalzähne anpassen.

In Bezug auf die Mehrkosten erklärt Kropp: „Für uns als Zahnlabor ist die Herstellung von Zahnersatz aus Zirkon in vielen Fällen sogar günstiger, als NEM. Das liegt vor allem an unserer effizienten Fertigungsmethode. Der Mehrpreis für den mineralischen Zahnersatz kommt durch das Honorar des Zahnarztes zustande.“

Kropp hat mit Zirkon bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. „Noch keiner unserer Patienten hat im Nachhinein bereut, sich für Zirkon als Zahnersatz entschieden zu haben. Der Aufpreis rechnet sich, weil die Patienten weder optisch, noch gesundheitlich Einschränkungen haben“, gibt Kropp zu bedenken.

Das Dentallabor setzt zur Herstellung von Zahnersatz das gesamte System des Herstellers Zirkonzahn ein: von der CAD/CAM-Maschine, über den Scanner, Prettau®-Zirkon als Zahnersatzmaterial bis hin zur Software. Somit sind bestmögliche Ergebnisse in der Herstellung des Zahnersatzes sichergestellt.

Bedenken von Patienten klärt Kropp gerne in einem persönlichen Gespräch auf. Dazu der Zahntechniker: „Unsere Kunden gehen bei uns null Risiko ein. Unsere Beratung und die Erstellung eines Angebotes sind kostenfrei und unverbindlich“. Auskünfte erteilt Gerhard Kropp nicht nur telefonisch oder per Mail, auf der Website kommt der Laborinhaber in Videos selbst zu Wort und erklärt die Vorteile und den Nutzen von Zirkon als Zahnersatz.

Über Zahntechnik Kropp GmbH
Seit 15 Jahren fertigt Zahntechnik Kropp aus Großenlüder bei Fulda zahntechnische Arbeiten exakt nach den Wünschen und Vorstellungen seiner Kunden. Das Dentallabor wird von Zahnarztpraxen aus dem ganzen Bundesgebiet mit der Herstellung von Kronen, Brücken, Inlays und Prothesen beauftragt. Größtmögliche Präzision, Ästhetik und Kundenzufriedenheit stehen dabei an erster Stelle. Das Unter-nehmen bietet alle Leistungen der modernen Dentaltechnik an. Ob Zahnersatz, Zahnprothese oder Zahnimplantate, für jede Patientenanforderung liefert Kropp die passende Lösung. Technologisch ist das Labor auf dem neuesten Stand. Verarbeitet werden alle auf dem Markt üblichen Materialien und Systeme.

Jetzt Förderungsmöglichkeiten für Ladungssicherung VarioSAVE® nutzen

Josef Leibold Karosserie- u. Fahrzeugbau GmbH weist auf staatlichen Zuschuß für Logistik- und Baubetriebe hin

Sicherheit nimmt beim Transport von Gütern in Deutschland einen hohen Stellenwert ein. Das gilt vor allem für die Ladungssicherung und die Aufbauten von LKWs. Fahrer von Trucks über 7,5 Tonnen sind verpflichtet, sich das Wissen über den sicheren Transport von Waren sowie deren Verladung anzueignen. Für Speditionen und Handwerksbetriebe, die einem entsprechenden Fuhrpark unterhalten, stellt das ein erheblicher Kostenfaktor dar. Leider ist gerade kleineren Betrieben kaum bekannt, dass es vom Staat finanzielle Unterstützung gibt, wenn die Sicherheitsstandards für die Fahrer und deren Fahrzeuge verbessert werden sollen. Diese in Anspruch zu nehmen lohnt sich, wie Barbara Leibold-Johannes von der Firma Leibold Karosseriebau GmbH feststellt.

Das Künzeller Traditionsunternehmen, was auf den Fahrzeugbau im Werk- und Güterkraftverkehr spezialisiert ist, kennt die Situation der Kunden und Ihrer Fahrer. „Die Anforderungen an die Betriebe und ihr Personal wird immer höher“, stellt die Geschäftsführerin fest. „Überall wird versucht zu sparen. Doch mit Förderprogrammen lohnt es sich in die Sicherheit zu investieren“, so die Chefin weiter.

Allein in diesem Jahr können sich Betriebe sicherheitsrelevante Aufbauten am Fahrzeug mit bis zu 2000 Euro fördern lassen. Bei der Weiterbildung der Mitarbeiter sind pro Fahrzeug über 7,5 Tonnen werden 70 Prozent der Schulungsmaßnahmen staatlich gefördert.

Barbara Leibold-Johannes ist es wichtig, dass ihre Kunden die Leistungen in Anspruch nehmen, denn die Förderprogramme sind meist zeitlich begrenzt. Deshalb engagiert Sie sich und versucht aufzuklären. Gerade bei der Ladungssicherung wird bei den meisten LKW-Herstellern nur der Standard angeboten. Werden große Lasten transportiert reichen die Mindestanforderdungen zur Ladungssicherung nicht aus. Hier kann das betroffene Unternehmen mit staatlicher Förderung zusätzliche Anbauten zur Sicherung am LKW von der Leibold Karosseriebau GmbH montieren lassen.

Bestes Beispiel ist das Ladungssicherungssystem VarioSAFE. Das innovative Steckrungensystem zur zeitsparenden Ladungssicherung auf modernen LKW können sich Logistikbetriebe oder Bauunternehmen vom Staat fördern lassen. Mal abgesehen von den Investitionskosten, die sich durch den Einsatz VarioSAFE in weniger als in einem Jahr amortisieren, ist die Förderung ein zusätzlicher Anreiz, auf diese effiziente Technik der Ladungssicherung umzusteigen. Die Josef Leibold Karosserie- u. Fahrzeugbau GmbH montiert Kunden aus ganz Deutschland VarioSAFE auf die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen.

Welche Fahrzeugbauten die Leibold Karosseriebau GmbH anbietet, können Interessenten auf der Website des Unternehmens unter www.leibold-karosseriebau.de erfahren. Frau Barbara Leibold-Johannes gibt gerne telefonisch Auskunft und weist darauf hin: „Wir bieten zwar keine Beratung zur Förderung der jeweiligen Maßnahmen an, haben aber in unserem Netzwerk entsprechende Kontakte, die wir gerne weiter vermitteln. In den meisten Fällen lohnt es sich uns zu kontaktieren, wenn ein Anbau an einem LKW geplant ist und dieser gefördert werden soll.“

Info zu Fördermaßnahmen können auf der Website des BAG nachgelesen werden unter https://www.bag.bund.de/DE/Home/home_node.html .

Über Leibold Karosseriebau GmbH
Die Josef Leibold Karosserie u. Fahrzeugbau GmbH ist ein familiengeführtes Traditionsunternehmen in 4. Generation. Als Karosseriebauspezialist bietet das Unternehmen für komplexe Anforderungen an den Gütertransport individuelle Lösungen an. Zu den Schwerpunkten innerhalb des Fahrzeugbaus gehören die Herstellung von Aufbauten, Planengestelle, Ladekräne, Abroll- und Absatzkipper, Ladebordwände usw.
Vom Standort der Firma in Künzell werden Geschäftskunden bundesweit bedient. Zu ihnen gehören Handwerksbetriebe, Spediteure und Nutzfahrzeughersteller.

Yoga-Reise und Meditation in Umbrien

Im Urlaub zu sich selbst finden – die spirituelle Seelenreise für Körper und Geist – 22. bis 29. Juni 2019

Im Urlaub zu sich selbst finden. Immer mehr Menschen nutzen ganz gezielt die schönste Zeit des Jahres, um dem eigenen Leben neuen Sinn zu geben. Zur Ruhe finden, wieder in Balance kommen und sich selbst wieder spüren, können Interessierte Menschen auf einer Seelenreise im Frühsommer im Italienischen Umbrien.

In Zeiten, die von Komplexität, Dynamik und Unsicherheit geprägt sind, hinterfragen Menschen zunehmend ihr eigenes Sein und den Sinn des Lebens. Doch wann ist ein guter Zeitpunkt, um sich eine Auszeit zu nehmen? In einem nicht ganz gewöhnlichen Urlaub. Constanze-Johanna Witzel und Elke Christiane Post bieten mit ihrer „Seelenreise“ eine besondere, einwöchig dauernde Urlaubsreise an.

Die Seelenreise ist eine spannende Kombination aus Yoga, Meditation, Aufstellungen und schamanischen Ritualen. Das Konzept der jungen Yoga-Lehrerin und der erfahrenen Therapeutin hilft nicht nur zur Ruhe, zu neuer Kraft und zur Ausgeglichenheit zu finden. Mithilfe von Aufstellungen werden bei den TeilnehmerInnen Sorgen, Probleme und Blockaden aufgelöst. Die beiden Leiterinnen begleiten die TeilnehmerInnen liebevoll und intuitiv bei dem Prozess des Zu-sich-selbst-findens. Neben Atemübungen und Meditation gibt es Vorträge und Gesprächskreise.

Umbrien, das grüne Herz Italiens, ist der Ort, wo die Seelenreisenden neue Energie für ihren Alltag tanken werden. Die Region ist voller sanfter Hügel, Berge und Täler, das sich entlang des Mittellaufs des Tibers erstreckt.

Die Gäste sind in einem abseits gelegenen, traditionellen italienischen Bauernhaus untergebracht. Das Steingebäude ist etwa 150 Jahre alt und erinnert mit seinen Ställen, dem Backofen und dem Tabakturm an längst vergangenes Hofleben.
Die Seelenreise beinhaltet:

  • 7 Übernachtungen inkl. Vollpension
  • 2 Seminarleiterinnen
  • täglich Yoga und Aufstellungsarbeit
  • schamanische Kraftrituale & Vorträge

Der Preis beträgt pro Person im DZ € 1228,00. Nähere Infos zur Seelenreise sind auf der Website des Reiseveranstalters „Wainando“ zu finden. Über den Link kann die Seelenreise direkt gebucht werden.

Leitung:
Elke Christiane Post ist seit 1986 Ergotherapeutin. Sie ist Kristallheilerin, Begründerin des profilax®-Modells und NLP-Lehrtrainerin (DVNLP). Sie arbeitet selbstständig in ihrer eigenen Praxis in Hamburg. Sie ist Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin für spirituelles und schamanisches Heilweisen.

Constanze-Johanna Witzel ist Yoga-Lehrerin in Hamburg. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schönheit des Yoga in alle Lebensbereiche zu integrieren, um das Leben mit mehr Leichtigkeit zu meistern.