Content-Services und Websitepflege für Internet-Agenturen

Sie sind Webdesigner oder Webprogrammierer und möchten sich lieber mit Ihrem Thema beschäftigen, als sich mühsam um Webinhalte zu kümmern? Dann hätte ich eine Empfehlung für Sie: Lassen Sie mich den Job übernehmen. Ich biete Ihnen meine Kooperation an. Mir geht es als Internet-Redakteur nämlich genauso wie Ihnen: Ich bleibe lieber bei meinem Thema und lasse lieber programmieren bzw. designen.

Ich denke, wenn alle Beteiligten, die gemeinsam an einem Internetprojekt arbeiten das tun, was sie wirklich gut können, wird der Kunde eine erfolgreiche Website bekommen. Das ist leider in den wenigsten Fällen so.

Sie kennen das ja in unsere Branche: Der Livegang eines Internetprojektes scheitert nicht selten an dessem Inhalt. „Wer schreibt mir schnell die Texte? Wer kümmert sich um das Bildmaterial? Einfach die Texte aus der Unternehmensbroschüre herauskopieren?“ Kommt Ihnen das irgendwie bekannt vor?

Machen Sie sich nicht den Stress und binden Sie mich in Ihre Planung mit ein. Ihr Kunden werden es Ihnen danken und die Website ist zum anvisierten Termin online. Vielleicht werden die Projektkosten etwas höher ausfallen, als geplant. Allerdings gebe ich Ihnen vier triftige Gründe, warum es sich für Ihre Kunden lohnen wird:

Die Website mag ja noch so gut aussehen, nur verkauft Sie auch bzw. bringt Sie die nötigen Kontakte oder den angestrebten Imagegewinn? Website-Besucher sind anspruchsvoll geworden. Sie mit 08/15-Inhalten abzuspeisen ist raus geschmissenes Geld.

Durch meine Texte bekommt die Website Ihres Kunden nützliche und informative Inhalte.

Das Design einer Website interessiert Google überhaupt nicht. Die Suchmaschine kann sich nur für Texte begeistern und das sollten Ihre Kunden auch wissen, denn sonst ist die Investition in ein Internetprojekt uninteressant. Ich kenne die Gepflogenheiten von Google und erstelle meine Texte so, dass sie die Website von der angestrebten Zielgruppe auch gefunden wird. Das setzt natürlich eine Keyword-Analyse voraus, allerdings erledige ich das gleich mit.

Nur eine immer wieder aktualisierte Website wird den Erfolg bringen, den sich Ihre Kunden erhoffen. Denn Kunden interessieren sich vor allem für Neuigkeiten und spannende Informationen. Mit Livegang der Website fängt die Arbeit erst richtig an: Neue Produkte und Dienstleistungen sind zu veröffentlichen, alte Texte herauszunehmen. Referenzen gilt es immer wieder zu aktualisieren. Mit neuen Checklisten, Ratgebern oder Leitfäden zeigen Sie den Besuchern, dass Sie ihm Mehrwerte bieten. Und das bringt langfristig Kundenkontakte.

Wenn Sie gute Inhalte auf der Website Ihres Kunden veröffentlichen, werden das auch andere Website-Betreiber im Internet gut finden und ggf. einen entsprechenden Link setzten. Je mehr Links auf die Website Ihres Kunden verweisen – vorausgesetzt das Thema passt -, desto besser wirkt sich das auf das Ranking bei Google aus.