KMU-Kommunikation online in Zeiten von Corona

Corona-Krise

Nie war der Online-Dialog und Informationsfluss zu Interessenten, Partnern und Kunden wichtiger als jetzt

 

Es ist schon eine brutale Herausforderung, dem sich Unternehmen durch die Corona-Krise stellen müssen. Innerhalb von Tagen brechen Umsätze ein, weil Lieferketten unterbrochen sind oder unsere Regierung Geschäfte schließen lässt. Sich um die Website zur Kommunikation nach außen zu kümmern ist bei Kleinunternehmen jetzt erst mal unwichtig. Ein Fehler, wie ich finde.

Weiterlesen…

Cookie-Wahnsinn – Datenschützer und die Gesetzgebung überfordern KMUs mit ihren Websites

Cookies für Websites
Aktuelles

Ahnungslosigkeit sowohl auf Kunden-, als auch auf Unternehmerseite erschweren das Betreiben eines einfachen Web-Auftritts

Was sind Cookies? Die Frage stellen sich zahlreiche Inhaber von kleinen und Kleinstunternehmen seit dem das EuGH im Oktober 2019 ein bedeutendes Urteil gesprochen hat. Ohne Einwilligung dürfen diese nicht mehr gespeichert werden. Was zur Folge hat, dass im schlimmsten Fall die Website nicht mehr läuft, weil die Gesetzgebung völlig über das Ziel hinaus geschossen ist.

Weiterlesen…

Neue Website für Fassadenbau Heil

Heil Fassadenbau

Der traditionelle Handwerksbetrieb präsentiert sich zeitgemäß im Internet

Wenn es um Holzverkleidungen in traditioneller Bauweise geht, ist die Firma Heil aus Abtsroda am Fuße der Wasserkuppe die Adresse in unserem Landkreis. Seit Mitte September hat der Betrieb eine neu gestaltete Website erhalten, die den derzeitigen Anforderungen hinsichtlich Design, Funktionalität und Bedienbarkeit entspricht.

Weiterlesen…

Die größten Fehler von KMU-Websites

Fehler von KMU-Websites

So wird Ihre Website niemals erfolgreich sein

Als Content-Manager habe ich täglich mit der Pflege und Vermarktung von Websites für KMUs zu tun. Neben eigenen, von mir realisierten Websites pflege ich zahlreiche Firmen-Sites, die ich nicht erstellt habe. Bei Übernahme der Website-Pflege bin ich nicht selten erst mal damit beschäftigt, Fehler zu beseitigen. Um Ihnen zu verdeutlichen, was vor allem aufseiten der Web-Agenturen für Unzulänglichkeiten entstehen, die von den beauftragten Firmen gar nicht wahrgenommen werden können, habe ich diesen Beitrag verfasst.

Weiterlesen…

Streitschlichtungsverfahren: Hinweispflicht für alle Unternehmen ab dem 1. Februar 2017

Wer nicht informiert, bekommt möglicherweise eine Abmahnung zugestellt

Die Europäische Union hat wieder mal ein überflüssiges Gesetz auf den Weg gebracht, bei dem Unternehmen verpflichtet sind, auf eine alternative Streitbeilegung hinzuweisen. Im Kern sollen Kunden informiert werden, dass es im Streifall nicht nur den gerichtlichen Weg gibt, sondern auch die Möglichkeit der Schlichtung. Na toll, dass ist ja auch so wichtig und vorteilhaft für alle Beteiligten. Von Vorteil ist es nur für eine Zielgruppe: Anwälte, die den Hinweis im Impressum oder in den AGB nicht finden.

Weiterlesen…